Erläuterungen

 Landratsamt Freising

    Landshuter Str. 31, 85356 Freising, Tel.: 08161/600-0, Fax: 08161/600-611
    e-mail: Hans Schwaiger

Grundlegendes zur Technik - Mapserver


Für eine Anzeige der Kartendaten benötigen Sie einen aktuellen Browser und eine möglichst schnelle Internetverbindung (mind. DSL wünschenswert). Langsamere Verbindungen (Modem etc.) sind für die Anzeige von Karten über den so genannten "Mapserver" leider nur wenig geeignet. Zusätzlich ist es notwendig, beim Browser die Verwendung von Javascript zu erlauben. Sie müssen für die Verwendung aber keine Dateien herunterladen oder installieren.
Bei einem Mapserver handelt sich im Grunde um ein Geopraphisches Informationssystem, das interaktiv Karten auf dem Bildschirm des Anwenders darstellt. Der Anwender kann dabei den Maßstab verändern ("Zoomen") und - je nach Anwendung - auch die Inhalte verändern.

Funktionen des Mapservers


Ebenenverwaltung
Unter "Ebenen" sind die einzelnen Schichten der Karte zu verstehen, die übereinander liegen. Welche Ebene angezeigt wird, können Sie durch das Setzen von Häkchen im Ebenen-Fenster bestimmen. Nach der Auswahl der gewünschten Ebenen müssen Sie noch auf "Ebenenauswahl anwenden" klicken. Bitte beachten Sie dabei, dass einige Ebenen erst sichtbar werden können, wenn darüber liegende Ebenen ausgeschaltet werden. So liegen z.B. die Luftbilder unter den Ebenen der Topographischen Karten.
Standardmäßig ist das System so eingestellt, dass die Sichtbarkeit bestimmter Ebenen vom gewählten Maßstab (Zoom) abhängt. So wäre z.B. die Ansicht einer Topographischen Karte 1:25000 im Maßstab 1:1000 wenig sinnvoll, da dann nur die einzelnen Pixel der Karte vergrößert würden.

Die nachfolgend näher erläuterten Werkzeuge finden Sie oben links am Kartenfenster bzw. in der Tabelle rechts. Die Auswahl des jeweiligen Werkzeuges erfolgt durch Klicken mit der Maus.
Das jeweils ausgewählte Werkzeug wird grau hinterlegt.

Stellt die vorherige Ansicht wieder her (ähnlich "Seite zurück" bei Browser)
Wie "Seite vor" bei Browser
Durch Klicken könen Sie die Karte - mit gedrückter Maustaste - verschieben.
Durch Klicken in die Karte wird der Inhalt vergrößert dargestellt.
Durch Klicken in die Karte wird der Inhalt verkleinert dargestellt.
Wenn Sie auf dieses Werkzeug klicken und dann in der Karte ein Fenster aufziehen, wird das gewählte Fenster auf das gesamte Kartenfenster gezoomt, Sie sehen weitere Einzelheiten. Je nach gewähltem Maßstab ändern sich dabei auch die angezeigten Informationen.
Durch Klicken in die Karte erhalten Sie eine Gesamtübersicht über das Landkreisgebiet.
Durch Klicken mit diesem Werkzeug werden Informationen über ein bestimmtes Objekt in der Karte angezeigt. Gleichzeitig wird das Objekt in der Karte hervorgehoben. In vielen Fällen können Sie dann durch Klicken auf URLs ("http://...) zu weiteren Informationen gelangen.
Durch Klicken gelangen Sie zur Druckfunktion, mit der Sie sich den gewählten Ausschnitt als pdf oder jpg (Rasterbild) ausgeben lassen können. Die erzeugte Datei können Sie abspeichern oder ausdrucken. Zuvor können Sie noch die Auflösung der jeweiligen Datei angeben. Im Unterschied zu anderen Webseiten haben Sie dabei die Möglichkeit, den Ausschnitt auch in höherer Auflösung zu drucken.
Zoom auf Gemeinden Durch Auswahl der gewünschten Gemeinde bzw. Markt oder Stadt erhalten Sie einen Kartenausschnitt angezeigt, der den Umgriff der Grenzen der jeweiligen Kommune wiedergibt.


Fenster schließen und zurück zum Kartenfenster






Copyright Landratsamt Freising, 23.04.2007